User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Ebenfalls durchaus hörenswert,...
Ebenfalls durchaus hörenswert, die in der Diagonal-Ausgabe...
adresscomptoir - 2022/10/25 22:33
Guardian: listed status...
Guardian: listed status für 6 Denmark Street - https://www.theguardian.co m/music/2016/mar/22/sex-pi stols-house-denmark-st-lon don-listed-status
adresscomptoir - 2022/09/09 09:53

Archiv

November 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6905 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2024/05/19 09:18

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Montag, 12. November 2007

Verzeichnis digitalisierter deutschsprachiger Zeitschriften

Praktisch: Ein Verzeichnis digitalisierter deutschsprachiger Zeitschriften auf Wikisource, das allerdings erst im Aufbau begriffen ist. [via Archivalia]

a long-term business relationship with your esteemed company

Hihi, was nicht alles passiert: Da mailt mich doch glatt ein Vertreter der u.a. hausnummernproduzierenden Sichuan metals and minerals Imp./Exp.Corp. an:

After visiting and researching your website, we found that you are handling with similar products with us, and through our investigation, we learnt that you are a good wholesaler at local, so, we would like to introduce our strong products to you, and hope to establish a long-term business relationship with your esteemed company. (...) We are looking forward to cooperating with your esteemed company, and developing the local market shoulder to shoulder

Nun, ich möchte ja den chinesisch-europäischen Wirtschafts- und insbesondere Hausnummernbeziehungen nicht im Wege stehen; wer also am Verkauf chinesischer Hausnummern interessiert ist, möge sich hier die Produktpalette anschauen.

Update: Auf meine Antwort-Mail, in der ich nach der Geschichte der Hausnummerierung in China fragte, habe ich nun tatsächlich eine Replik bekommen, deren Inhalt ich niemandem vorenthalten möchte: Demnach hatten früher nur wenige ChinesInnen eine Hausnummer, nun aber, durch den westlichen Einfluss, begannen einige reichere HausbewohnerInnen damit, ihre Häuser mit einer Hausnummer zu schmücken. Die meisten ChinensInnen dekorieren ihr Haus allerdings mit klassischen chinesischen Symbolen, wie z.B. dem Drachen.