User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5958 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/06 08:57

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Dienstag, 11. Juli 2006

Rassismus anno 1728

Ewige Wiederkehr des Immergleichen? Wenn man diese Anzeige eines zu vermietenden Zimmers liest, die 1728 sowohl im Wienerischen Diarium als auch in den Post-täglichen Frag- und Anzeigungs-Nachrichten / des Kaiserl. Frag- und Kundschafts-Amt in Wien veröffentlicht wurde, könnte man's meinen:

12. Es ist ein mobilirtes Zimmer im dritten Stok / so zwey Fenster im Hof hat / um einen billichen Preis zu verlassen: man verlanget aber keine andere als nur Teutsche Leute.

Quellen:
Post-tägliche Frag- und Anzeigungs-Nachrichten / des Kaiserl. Frag- und Kundschafts-Amt in Wien, 19.5.1728, Nr.11. (Signatur: Wienbibliothek, F 19.111, 1728, Beiband)
Wienerisches Diarium, 29.5.1728, Nr.43, Beilage.