User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Juli 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5964 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/19 15:54

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Mittwoch, 5. Juli 2006

Walter Benjamin im Collège de Sociologie

1937 bis 1939 bestand in Paris das von Georges Bataille begründete Collège de Sociologie, das den Faschismus mittels dessen eigener Überbietung besiegen wollte; dem Kommunismus und der Volksfront stand man skeptisch gegenüber, da sie als zu bürgerlich erschienen. Auch eine dazugehörige Geheimgesellschaft mit seltsamen Riten, Acéphale genannt, gab es und mit dabei waren Walter Benjamin und Jacques Lacan. Eine Studie von Stephan Moebius - in der FAZ rezensiert - behandelt nun dieses Collège:

Moebius, Stephan: Die Zauberlehrlinge. Soziologiegeschichte des Collège de Sociologie 1937 bis 1939. Konstanz: UVK, 2006. [via Benjaminiana]