User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5958 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/06 08:57

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Donnerstag, 1. März 2007

Buchpräsentation von: Alice Pechriggl, Chiasmen

Buchpräsentation von:

Pechriggl, Alice: Chiasmen. Antike Philosophie von Platon zu Sappho - von Sappho zu uns. Bielefeld: Transcript, 2006.

Zeit: Freitag, 9. März 2007, 19h
Ort: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

Anlässlich der Erscheinung ihres Buchs spricht Alice Pechriggl mit Arno Böhler über einige Begriffsfelder antiker Philosophie und ihrer aktuellen Rezeption: Psyche-Soma, Geschlecht, Politik

//www.transcript-verlag.de/ts536/ts536.htm

"Chiasmen" ist ein Buch zu Platon, Sappho und Aristoteles. Das Chiasma, die Überkreuzlegung zweier Gegensatzpaare, hat sich als der methodologisch beste Schlüssel für deren Bearbeitung erwiesen - ein Schlüssel, der vor allem am Leib-Seele-Problem sowie an der Geschlechterfrage im Kontext der antiken Polis erprobt wurde. Dieser Schlüssel hebelt die alteingesessenen Dogmen umso besser aus, als er in den antiken Werken selbst zu finden ist. Das Chiasma legt ebenso die surreale Komik Platons inmitten seiner einfallsreichen Begriffssystematik frei, wie es die genial poetischen Philosopheme Sapphos zu erschließen hilft.