User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

September 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6010 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/12/05 22:22

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Samstag, 13. September 2008

Online-Alltag einer Geschichte-Diplomandin

Dieser Einblick in die Nutzung von Online-Diensten, den Zwergenblick da liefert, ist fürwahr sehr aufschlußreich.
Meinereins führt z.B. die todo-Listen ganz und gar nicht online, sondern in einem Mix aus reiner txt-Datei (für kurzfristiges) und word-Dateien (für mittel- bzw. langfristige Tasks). Und was für Deutschland SpON ist, ist in Österreich Der Standard bzw. ORF Online. Doodle habe ich auch schon mal verwendet, ansonsten läuft meine Literaturverwaltung ganz konventionell in einer selbstgestrickten Access-Datenbank (Bsp. hier). Ach ja: Mittels Bloglines lese bzw. besser scanne ich zur Zeit 125 Feeds...

25 Jahre Erholungsgebiet Wienerberg

Wenn ich in Wien eine Lieblingsgegend in der sonst von mir ja nicht unbedingt favorisierten Abteilung Natur habe, dann ist dies der Wienerberg: Teils steppige Gegend, Ausblick auf's geschätzte Wiener Becken und zugleich ein paar Hochhäuser im Rücken, was will man mehr. Und das Faszinierende: Diese so "natürlich" wirkende, verwildert anmutende Gegend ist ein Kunstprodukt, das ganz bewusst von Landschaftsplanern in Szene gesetzt wurde. Dieser Tage wird das 25 Jahr-Jubiläum gefeiert, morgen Sonntag, 14.9.2008 findet von 10-18 Uhr das Wienerberg-Fest statt und bereits gestern veranstalteten die Wiener Vorlesungen eine sehr lehrreiche Peripatetische Akademie zum Thema Wandern am Wienerberg: Ziegenweide, Ziegelgrube, Freizeitoase. Von der Nutz- zur Lustlandschaft.
Und löblicherweise gibt es auch eine Veröffentlichung:

Haubenberger, Gottfried/Martischnig, Michael (Hg.): Vom Wienerberg. Ziegenweide - Ziegelgrube - Lustlandschaft. Wien: Österreichischer Kunst- und Kulturverlag, 2008. 232 Seiten, 35 €, ISBN 978-3-85437-300-1

Literaturkritik.de zu Pynchon

Zwei Beiträge zu Pynchons Against the day enthält die September-Ausgabe von literaturkritik.de.

Musik "von unten"

Schön, dass Dietmar Dath dem Publikum der FAZ diesmal die neue CD von Metallica näher bringt.