User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5968 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/23 20:55

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Samstag, 20. Oktober 2007

Die EU als Agentur zum Ertränken von Flüchtlingen

Dass die EU, die sich immer wieder zum Subjekt so genannter humanitärer Interventionen in Kontinenten macht, deren Menschenrechtsverständnis dem europäischen angeblich nicht entspricht, genauso gut und mit dem gleichen Recht zum Objekt solcher Militäraktionen werden könnte, ist eine der möglichen Schlussfolgerungen, die aus Slavoj Zizeks Kommentar für den heutigen Standard gezogen werden kann. Denn merke: Wer Flüchtlinge vor dem Ertrinken rettet, der handelt sich eine Klage europäischer Gerichte ein.

Polizeiliche Verfolgung in Deutschland

Wer sich über den Zustand von Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland informieren möchte, dem und der sei die Lektüre von annalist empfohlen, dem Weblog der Lebensgefährtin des Stadtsoziologen Andrej H. Dieser kam vor kurzem ins Visier deutscher Ermittlungsbehörden und wurde nicht zuletzt deswegen verdächtig, weil er in seinen Arbeiten Begriffe wie Gentrifizierung verwendet und fähig ist, Bibliotheken zu benützen (vgl. hier). Das Weblog dokumentiert einen Alltag permanenter Überwachung und Schikanen.

Besprechung von "Ordnung der Häuser, Beschreibung der Seelen"

In der heutigen Ausgabe der Presse stellt Anne-Catherine Simon mein Buch vor.