User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Januar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 5968 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/23 20:55

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Donnerstag, 31. Januar 2008

Homepage von Jérôme Segal/Fussball als emotionelle Seuche

Jérôme Segal ist Wissenschaftshistoriker und zur Zeit Lehrbeauftragter in Wien; auf seiner Homepage stellt er neben Informationen zu seinem Buch Le Zéro et le Un - Histoire de la notion scientifique d'information und einigen E-Texten übrigens auch Kuchenrezepte zur Verfügung!

Weiters wird Segal im Sommersemester im Rahmen der Vortragsreihe "University Meets Public" an mehreren Volkshochschulen passend zur Fussball-EM folgenden Vortrag halten:

Fußball, die emotionelle Seuche
Kritische Stimmen aus der Soziologie, der Politikwissenschaft und der Philosophie

Es gibt kritische Stimmen gegenüber dem Sport, die leider in den Medienkonzernen kein Echo finden. Es geht um Doping (ein großes Tabu im Fußball), um die Ausbeutung der südlichen Länder, wo Fußball, wie in unseren Gesellschaften, als Opium des Volkes benutzt wird, um Fußball als Instrument des Hasses zwischen den Nationen, um die Gewalt in- und außerhalb der Stadien (Heysel 1985 oder Nivel 1998 als Stichwörter)... Es wird in diesem Vortrag nicht um einzelne Vorfälle gehen, sondern um eine tiefgehende Analyse der Möglichkeitsbedingungen, die solche Konsequenzen haben.


VHS Brigittenau, 1200 Wien, Raffaelgasse 11
Mo., 10. März 2008 18:00 - 19:30

VHS Floridsdorf, 1210 Wien, Angerer Straße 14
Mi., 26. März 2008 18:30 - 20:00

VHS Hernals, 1170 Wien, Rötzergasse 15
Di., 8. April 2008 18:00 - 19:30

Kosten jeweils: € 5,00