User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Januar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6180 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2022/04/21 09:23

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Dienstag, 30. Januar 2007

The number of the beast is one

Wenn schon nicht A-, dann wenigstens Poly-theismus: Monochrom haben das Internationale Jahr des Polytheismus ausgerufen, und als Auftaktveranstaltung gleich mal 10.000 Wunderkerzen angezündet (Free Bariumnitrate).
Das "internationale Jahr des Polytheismus" (powered by monochrom) will die weltgeschichtliche Epoche des mit sich selbst konkurrierenden Monotheismus (und seiner Derivate wie "der freie Westen" oder "die arabische Welt") überwinden durch die Wiedergewinnung einer polytheistischen Vielfalt, in dem sich die zahllosen Götter und Göttinnen selbst neutralisieren können bzw. den Überblick verlieren. Polytheismus ist Demokratie, Monotheismus bleibt Diktatur, selbst in seiner pseudo-säkularen Form. - Was der christliche Religionsphilosoph René Girard, ein Ideologe des Monotheismus, wohl dazu sagen würde?