User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Klingt ja sehr spannend
Ich habe mir erlaubt, den Hinweis zu übernehmen. http://gebattm er.twoday.net/stories/1022 635931/
gebattmer - 2017/10/17 18:25
Präventive Archäologie...
Präventive Archäologie muss ich mir merken.
goncourt - 2016/12/28 18:36

Archiv

Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4503 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017/10/17 18:26

Credits

Wikipedia zitieren in wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Ein kleiner Beitrag zum Zitieren von Wikipedia-Artikel: Michael Mitterauer scheint dabei keine Bedenken zu haben: In seinem für die Festschrift zu Alfred Kohlers 65. Geburtstag verfassten Beitrag zitiert er gleich dreimal (S.395, Fn.39: http://en.wikipedia.org/wiki/Gevil; S.397, Fn.46: http://de.wikipedia.org/wiki/Ghulam_Ahmad; S.398, Fn.54: http://en.wikipedia.org/wiki/Arabic_calligraphy) Wikipedia-Einträge.

Mitterauer, Michael: Schreibrohr und Druckerpresse. Transferprobleme einer Kommunikationstechnologie, in: Edelmayer, Friedrich u.a. (Hg.): Plus ultra. Die Welt der Neuzeit. Festschrift für Alfred Kohler zum 65. Geburtstag. Münster: Aschendorff, 2008, S. 383-406.

Ein kleines PS noch an die BesucherInnen von der Wissenswerkstatt und der Netzzeitung: Mein Vorname ist Anton, nicht Alfred ;-)
KlausGraf - 2008/07/09 01:00

In Freidok wird die Wikipedia ebenfalls zitiert


mea culpa

"Ein kleines PS noch an die BesucherInnen von der Wissenswerkstatt und der Netzzeitung: Mein Vorname ist Anton, nicht Alfred ;-)"
Ach, ich bin aber auch wirklich dusselig. Meine Schuld und der Kollege der Netzeitung hat wohl von mir abgeschrieben. Ich habe es natürlich korrigiert, lieber Anton! :-)

adresscomptoir - 2008/07/13 18:57

Keine Ursache, aber vielen Dank!