User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4771 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2018/07/16 11:31

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Wikipedia zitieren in wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Ein kleiner Beitrag zum Zitieren von Wikipedia-Artikel: Michael Mitterauer scheint dabei keine Bedenken zu haben: In seinem für die Festschrift zu Alfred Kohlers 65. Geburtstag verfassten Beitrag zitiert er gleich dreimal (S.395, Fn.39: http://en.wikipedia.org/wiki/Gevil; S.397, Fn.46: http://de.wikipedia.org/wiki/Ghulam_Ahmad; S.398, Fn.54: http://en.wikipedia.org/wiki/Arabic_calligraphy) Wikipedia-Einträge.

Mitterauer, Michael: Schreibrohr und Druckerpresse. Transferprobleme einer Kommunikationstechnologie, in: Edelmayer, Friedrich u.a. (Hg.): Plus ultra. Die Welt der Neuzeit. Festschrift für Alfred Kohler zum 65. Geburtstag. Münster: Aschendorff, 2008, S. 383-406.

Ein kleines PS noch an die BesucherInnen von der Wissenswerkstatt und der Netzzeitung: Mein Vorname ist Anton, nicht Alfred ;-)
KlausGraf - 2008/07/09 01:00

In Freidok wird die Wikipedia ebenfalls zitiert


mea culpa

"Ein kleines PS noch an die BesucherInnen von der Wissenswerkstatt und der Netzzeitung: Mein Vorname ist Anton, nicht Alfred ;-)"
Ach, ich bin aber auch wirklich dusselig. Meine Schuld und der Kollege der Netzeitung hat wohl von mir abgeschrieben. Ich habe es natürlich korrigiert, lieber Anton! :-)

adresscomptoir - 2008/07/13 18:57

Keine Ursache, aber vielen Dank!