User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Vielen Dank!
Vielen Dank!
adresscomptoir - 2015/06/24 11:36
Herzlichen Glückwunsch!...
Herzlichen Glückwunsch! Auf die nächsten...
goncourt (Gast) - 2015/06/24 11:28

Archiv

Februar 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3885 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2016/02/11 09:44

Credits

Donnerstag, 11. Februar 2016

Dada im Deutschlandfunk

Nachdem Deutschlandradio Kultur zum Jahrestag des Jubiläums etliche Sendungen Dada widmete - eine Übersicht über die Sendungen von diesem Dada-Thementag gibt es hier -, zieht nun der Deutschlandfunk nach: Morgen (12.2.2016, 20:10-21:00) ist Wir fordern die Erweiterung und Eroberung aller unserer Sinne. Der Universalgelehrte und geniale Dilettant Raoul Hausmann zu hören, und in der Nacht auf Sonntag (14.2.2016, 0:05-2:00) wird dann die 1995 von Florian Felix Weyh erstellte Sendung Von Ursonaten und anderen Tönen. 100 Jahre internationaler Dada ausgestrahlt.

Mittwoch, 10. Februar 2016

Rezensionen zu Dada

Das 100 Jahr-Jubiläum ging auch an Literaturkritik.de nicht vorbei, wo gleich sieben einschlägige Bücher besprochen werden, nämlich Martin Mittelmeiers Monographie zu Dada, Bärbel Reetz' Doppelbiographie von von Emmy Hennings und Hugo Ball, der erste Band von Emmy Hennings Studienausgabe, ein von Ina Boesch herausgegebener Band über die Dada-Frauen sowie ein weiterer Band zu Emmy Hennings, die Neuauflage von Dominique Noguez' Lenin Dada und Erinnerungen von Friedrich Glauser.

Dienstag, 9. Februar 2016

Ö1-Von Tag zu Tag: Peter Hein von den Fehlfarben zu Gast

Heute (9.2.2016, 14:05-14:40) in Ö1-Von Tag zu Tag:

Dranbleiben, Verweigerung & Trotz. Peter Hein, Sänger der Band Fehlfarben. Moderation: Rainer Rosenberg. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

1980 erschien das erste Album der deutschen Band "Fehlfarben", das damals das Lebensgefühl einer Generation von Jugendlichen traf. Textzeilen wie "Was ich haben will, das krieg' ich nicht, und was ich kriegen kann, das gefällt mir nicht." waren typisch für die Zeit zwischen Punk und "Neuer deutscher Welle".

Peter Hein, erster Sänger der Band, stieg nach dem ersten Album aus, arbeitete jahrzehntelang in seinem bürgerlichen Beruf, lebt seit Jahren in Wien und singt wieder bei den Fehlfarben, die im Februar auf Tournee in Deutschland gehen. Vor kurzem ist das neue Album "ÜberMenschen" erschienen. Peter Hein hat die Texte verfasst und Rezensenten schreiben lobende Sätze wie "Man fällt aus der Zeit und versucht doch irgendwie dranzubleiben".

Über Dranbleiben, Verweigerung und Trotz spricht Rainer Rosenberg mit Peter Hein.

Montag, 8. Februar 2016

Aufsatz zur "Schwarzen Zeitung" online

Die Ausgabe 2014-2 (PDF) der Mitteilungen der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich steht nun online zur Verfügung und damit auch mein darin erschienener Aufsatz Die Schwarze Zeitung, Wien 1787. Neue Mosaiksteine zur Allgemeinen Geschichte des menschlichen Elends. Die Kurzfassung meiner kleinen Enthüllung zu dieser Krawallzeitung des josephinischen Wiens erschien in der Zeitreisen-Beilage der Wiener Zeitung, nun ist also die Langfassung samt Belegen leicht greifbar.

Freitag, 5. Februar 2016

100 Jahre Dada - #dadatweat

Allerlei Aktivitäten sind aus Anlass des heute zu begehenden 100-Jährigen Jubiläums des ersten Dada-Auftritts im Zürcher Cabaret Voltaire angesagt, selbst im damals so gar nicht von Dada befallenen Wien sind zumindest zwei Veranstaltungen angekündigt: Um 18 Uhr beginnt im Brick5 DADA und so weidada, um 20 Uhr im 7Stern Die Wolkenpumpe - Eine dadasophische Ehrerbietung an Raoul Hausmann.

Freuen darf eins sich auch auf nicht weniger als drei Ausstellungen, die in Zürich gezeigt werden (nämlich Dadaglobe Reconstructed im Kunsthaus, Dada Universal im Landesmuseum und Obsession Dada im Cabaret Voltaire), weitere üppige Infos liefert der SRF, dessen Doku Das Prinzip Dada morgen auf 3Sat (6.2.2016, 21:50-22:45) zu sehen ist, Sonntags den 14.2. strahlt Arte dann Viva Dada aus. Zugänglich ist nun auch die Webdoku Dada-Data, und dann ist noch unter http://www.dada100zuerich2016.ch/ einiges abzusaugen. Die Scans dadaistischer Zeitschriften in der Digital Dada Library Collection und bei Ubuweb haben eh schon alle eingehend studiert, nicht wahr?

Das Adresscomptoir beteiligt sich an diesem Freudentag über seinen Twitterkanal mit ein paar #dadatweats, sonst sei noch auf einen älteren Beitrag zu zwei Hausnummern der Avantgarde verwiesen.

Donnerstag, 4. Februar 2016

Wiener Kommunal-Kalender online

Die Wienbibliothek hat neuerdings den ab 1863 erschienenen Wiener Kommunal-Kalender online zur Verfügung gestellt; in diesem wurden auch historische Beiträge veröffentlicht, darunter 1893 ein Artikel zur Geschichte des Wiener Fragamtes!

Donnerstag, 28. Januar 2016

Habil zur NS-Agrargesellschaft online

Die Druckfassung von Ernst Langthalers Habilitationsschrift zum alltäglichen Wirtschaften in der NS-Agrargesellschaft steht Open Access zur Verfügung:

Langthaler, Ernst: Schlachtfelder. Alltägliches Wirtschaften in der nationalsozialistischen Agrargesellschaft 1938-1945. (=Sozial- und wirtschaftshistorische Studien; Bd. 38). Wien/Köln/Weimar: Böhlau, 2016.
http://www.boehlau-verlag.com/download/164398/978-3-205-20065-9_OpenAccess.pdf

Dienstag, 26. Januar 2016

Akustischer Wien-Stadtplan der Österreichischen Mediathek

Die Österreichische Mediathek macht 300 ihrer Wien betreffenden historischen Audioaufnahmen über einen Akustischen Wien-Stadtplan zugänglich.

Siehe auch: http://science.orf.at/stories/1766525/

Donnerstag, 21. Januar 2016

Neu in der Blogosphäre: Schmidiblog

Von einem neuen Blogger ist zu berichten: Der Politikwissenschafter (Schwerpunkte: Kurdistan, Islamismus) Thomas Schmidinger bloggt nunmehr unter https://schmidiblog.wordpress.com/ - Herzlich willkommen!

Mittwoch, 20. Januar 2016

Präsentation des AK Vorrat: Von der Vorratsdatenspeicherung zum Polizeilichen Staatsschutzgesetz

In der Abschlusseinheit meiner Vorlesung Die Anfänge der Kontrollgesellschaft waren gestern Elena Koptschalijski und Werner Reiter vom AK Vorrat zu Gast und haben zum Thema Von der Vorratsdatenspeicherung zum Polizeilichen Staatsschutzgesetz vorgetragen. Ihre Präsentation ist unter http://de.slideshare.net/WernerReiter/akvorrat-von-der-vorratsdatenspeicherung-zum-polizeilichen-staatsschutzgesetz abrufbar.