User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Februar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
16
17
23
25
26
28
 

Status

Online seit 5880 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/07/19 17:26

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Samstag, 27. Februar 2021

Happy Birthday, Bertha Pappenheim!

Am 27.2.1859 wurde in Wien Bertha Pappenheim aka Anna O. geboren, die u.a. die Memoiren der Glückel von Hameln herausgab. In Wien wohnte sie ein paar Jahre in der Liechtensteinstraße 2; seit kurzem ist mein Uni-Schreibtisch in genau diesem Gebäudekomplex (aka Uni-Standort Kolingasse) untergebracht. Übrigens höchste Zeit, dass die Wiener Pappenheimgasse nach ihr umbenannt wird, denn bislang ist sie nach einem reichlich üblen General (Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim) des 17. Jahrhunderts benannt!

PappenheimBertha-AnnaO_Wien_Liechtensteinstr2_1

PappenheimBertha-AnnaO_Wien_Liechtensteinstr2_2

Günter Hack über die Keimzelle einer neuen journalistischen Organisation

Günter Hack rezensiert heute in der FAZ (Paywall) eine Publikation über das Recherchenetzwerk Bellingcat und vergleicht dessen Organisationsform mit der von frühneuzeitlichen Messrelationen:

Das Netz hat auf wissensbasierte Branchen einen rationalisierenden und damit desorganisierenden Effekt, der zunächst paradox erscheint. Einst stark ausdifferenzierte journalistische Organisationen müssen sich aus Geldmangel auf niedrigerem organisatorischen Niveau neu aufstellen. Keimzellen neuer journalistischer Organisationen wie das frühe Bellingcat wiederum muten strukturell – nicht methodisch – frühmodern an. Sie publizieren unregelmäßig, verlassen sich nicht auf eine breit aufgestellte innere Organisation, sondern auf schnell wechselnde kundige Beiträger. Damit erinnern sie an die Vorläufer der Tageszeitungen, die Messrelationen des sechzehnten Jahrhunderts, in denen Kaufleute und andere Reisende anlässlich der Messen in Frankfurt oder Leipzig geschäftlich relevante Ereignisse notierten.