User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Mai 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
10
11
12
24
25
 
 

Status

Online seit 5936 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/09/10 14:08

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Donnerstag, 15. Mai 2008

Volkszählung im Sudan

Für die NZZ berichtet die Ethnologin Martina Santschi; seltsam dieses Begehren eines Soldaten, der es gerne sähe, wenn die nicht erhobenen Merkmale der Religion und der Ethnie doch erfasst würden: Deng Bol, ein 35-jähriger SPLA-Soldat ist unzufrieden mit dem Zensus. «Wo stehen die Fragen zur ethnischen und religiösen Zugehörigkeit?», verlangt er zu wissen. «Ich will, dass ihr aufschreibt, dass ich Dinka und Christ bin. Tragt es auf dem Fragebogen ein!» Die Südsudanesen, meint er, wollten erfahren, wie viele Afrikaner, wie viele Araber und wie viele Christen und Muslime im Sudan lebten. «Dann wird endlich klar, dass Afrikaner und Christen die Mehrheit bilden, die von der Minderheit der muslimischen Araber regiert wird», behauptet der Soldat.