User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Juni 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6209 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2022/06/09 19:23

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Widerstaende

Donnerstag, 18. März 2021

150 Jahre Pariser Kommune

Paris_StPaul_InschriftCommune

Berlin_Strassenschild_KarlMarxAllee-PariserKommune1

Zum heutigen Jahrestag zwei einschlägige Fotos, zum einen eine von Kommunard_innen verfasste, schemenhaft erkennbare Inschrift in der Kirche St. Paul - Republique Francaise ou la Mort -, zum anderen stabile Straßenkreuzung in Berlin. Und richtig überrraschend, dass selbst der Standard sich herablässt, an den Jahrestag zu erinnern, noch dazu mit einem Beitrag von Richard Schuberth! Für die Commune de Paris à venir wünsche ich mir dann u.a. eine Neugestaltung des Place Vendôme - die Säule könnte ja zu einer gemütlichen Sitzgelegenheit umgestaltet werden - sowie, noch wichtiger: Eine Schleifung des konterrevolutionären Scheusals des Sacré-Cœur am Montmartre, kreative Vorschläge, was an dessen Stelle treten soll (Schwimmbad z.B., das war ja schon ein passabler Ersatz für die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale), sind sehr willkommen!


Hier noch eine unvollständige und recht zufällige Zusammenstellung von Ausstellungen/Veranstaltungen/Neuerscheinungen:

Vive la Commune. Die erste „Diktatur des Proletariats“ - Dauerausstellung im Waschsalaon des Karl-Marx-Hof, Wien, zu sehen bis 27.2.2022
//dasrotewien-waschsalon.at/sonderausstellung/vive-la-commune

Pariser Kommune - Beilage der Jungen Welt
https://www.jungewelt.de/beilage/beilage/486

2021 – 150 Jahre Pariser Kommune. Wanderausstellung in Berlin/Brandenburg
https://pariserkommune.noblogs.org/

Die Tage der Commune. Ein Chanson-Geschichten-Spektakel in 72 Videos - ein Album kann vorbestellt werden.
https://www.tage-der-kommune.de

Michel, Louise: Die Pariser Commune. Wien: Mandelbaum, 2020.
https://www.mandelbaum.at/buecher/louise-michel/die-pariser-commune

Bantigny, Ludivine: La Commune au présent. Une correspondance par-delà le temps. Paris: La Découverte, 2020.
https://www.editionsladecouverte.fr/la_commune_au_present-9782348066696

Les Utopiques. Cahier de Réflexions No.16: La Commune de Paris: mémoires, horizons. - Mit CD:
https://www.lesutopiques.org/produit/les-utopiques-numero-16/
https://www.syllepse.net/la-commune-de-paris-memoires-horizons-_r_37_i_846.html

La Commune, 150 ans - Reihe auf Radio France
https://www.franceculture.fr/emissions/series/la-commune-150-ans

Songs of the Paris Commune/Les plus belles chansons de la Commune de Paris
https://parislightsup.com/2021/02/10/les-plus-belles-chansons-de-la-commune-de-paris/

Ergänzungen ab 22.3.2021:

Debout les damnés de la terre, destins de communards - Le Cours de l'histoire, Radio France, 19.3.2021
https://www.franceculture.fr/emissions/le-cours-de-lhistoire/debout-les-damnes-de-la-terre-destins-de-communards

Die Verdammten der Pariser Kommune - Doku von 2019 auf Arte, 23.3.2021:
https://www.arte.tv/de/videos/094482-000-A/die-verdammten-der-pariser-kommune/
Youtube: https://youtu.be/R_U8wcQ0E1Y

Mittwoch, 17. März 2021

Historical Social Conflict Database

Das Jubiläum der Pariser Kommune naht, wer sich für all die zahlreichen anderen Aufstände und Revolten in Frankreich vom Ausgang des Mittelalters bis ins 19. Jahrhundert interessiert, wird in der Historical Social Conflict Database fündig!

Donnerstag, 11. März 2021

Helfert: Frauen- und Geschlechtergeschichte von Revolution und Rätebewegung in Österreich, 1916–1924

Pünktlich zum Frauentag auf Papier erschienen, hoffentlich bald auch digital verfügbar:

Helfert, Veronika: Frauen, wacht auf! Eine Frauen- und Geschlechtergeschichte von Revolution und Rätebewegung in Österreich, 1916–1924 (=L'Homme Schriften; 28). Göttingen: V&R Unipress, 2021.
Verlags-Info: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/themen-entdecken/geschichte/geschichte-des-20.-jahrhunderts/55607/frauen-wacht-auf

Mittwoch, 10. März 2021

Der Ballhausschwur vom Neugebäude

Heute erscheint der neue Augustin, Schwerpunktthema sind Rundhallen, und dazu passend gibt es auch einen Beitrag von mir zum Ballspielhaus des Neugebäude in Wien-Simmering, anhand dessen ich eine kleine historische Fantasie vorstelle: Was, wenn dieser Saal zu einem zentralen Ort der Österreichischen Revolution von 1789 geworden wäre?

Montag, 22. Februar 2021

Neuerscheinung zur Pariser Kommune

Es mehren sich aus Anlass des 150-Jahr-Jubiläums die Publikationen, u.a. ist erschienen:

Hartmann, Detlef/Wimmer, Christopher: Die Kommunen vor der Kommune 1870/71. Lyon – Le Creusot – Marseille – Paris. Barlin: Assoziation A, 2021. [Verlags-Info]

Donnerstag, 18. Februar 2021

Geschichte Polens von unten

Polen fällt gegenwärtig ja eher durch grassierenden Klerikalfaschismus auf, um so wichtiger, dass es nun eine - auf Polnisch verfasste - "Geschichte Polens von unten" gibt, die auch positiv besprochen wird - hoffentlich liegt sie demnächst auch auf Deutsch vor, der Rezensent ist da eher pessismistisch.

Leszczynski, Adam: Ludowa historia Polski. Historia wyzysku i oporu. Mitologia panowania. Warschau: Verlag W. A. B, 2020.

Dienstag, 2. Februar 2021

Monographie zu Arbeitsverhältnissen und Arbeitskämpfen bei FIAT-Mirafiori 1962 bis 1973

Ein geradezu mythenumwobenes Thema behandelt die Dissertation von Dietmar Lange, nämlich die Streiks und Arbeitskämpfe bei FIAT, mir selbst in erster Linie durch Nanni Balestrinis Wir wollen Alles. Roman der FIAT-Kämpfe (vgl.) bekannt. Als Buch ist Langes Arbeit nunmehr bei Böhlau erhältlich:

Lange, Dietmar: Aufstand in der Fabrik. Arbeitsverhältnisse und Arbeitskämpfe bei FIAT-Mirafiori 1962 bis 1973. Köln: Böhlau, 2021, DOI: 10.7788/9783412520809

Sonntag, 29. November 2020

revolutionäres Burgenland

Bald werden es hundert Jahre, dass das Burgenland zu Österreich kam; die sozialrevolutionäre Vorgeschichte dieses jüngsten Bundeslands schildert Gerhard Senft in seinem Online-Beitrag Pannonische Aufbrüche. Sozialrevolten im westungarischen Raum von den frühen Bauernaufständen bis zur Räteperiode 1918/19. Ein Beitrag zur Vorgeschichte des Burgenlandes; leider keine Erwähnung findet darin einer der bedeutendsten Beiträge, die das Burgenland für den Fortschritt der menschlichen Trinkkultur geleistet hat, nämlich der Uhudler - hier bleibt zusätzlich zu konsultieren: Eckhart, Walter/Sommer, Robert: Uhudler-Legende. Vom Wein der Gesetzlosen zur regionalen Köstlichkeit. Wien: Mandelbaum, 2008.

#100JahreBurgenland #Burgenland100

Freitag, 16. Oktober 2020

Postmax 1520: Podcast zum Tiroler Bauernkrieg

Darauf machte gestern erfreulicherweise der Standard aufmerksam: Mathias Breit vom Gemeindemuseum Absam hat den Podcast Hörpositionen gestartet, an dem sich nun weitere Tiroler Museen beteiligen. Eine dreiteilige Podcastfolge beschäftigt sich mit dem Tiroler Bauernkrieg und Michael Gaismair.

Montag, 3. August 2020

Uwe Fuhrmanns Buch über die Entstehung der „Sozialen Marktwirtschaft“ in der BRD, Open Access

Uwe Fuhrmanns Dissertation, 2017 als Buch erschienen, untersucht die Bedeutung, die der Generalstreik von 1948 für die Entstehung der „Sozialen Marktwirtschaft“ in der BRD hatte. Erfreulicherweise ist das Buch auch Open Access verfügbar:

Fuhrmann, Uwe: Die Entstehung der „Sozialen Marktwirtschaft“ 1948/49. Eine historische Dispositivanalyse. Konstanz/München: UVK, 2017, DOI: 10.17613/6qge-wd51