User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Guardian: listed status...
Guardian: listed status für 6 Denmark Street - https://www.theguardian.co m/music/2016/mar/22/sex-pi stols-house-denmark-st-lon don-listed-status
adresscomptoir - 2022/09/09 09:53

Archiv

Oktober 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
21
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 6311 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2022/09/15 10:13

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Dienstag, 17. Oktober 2006

Weblogs in der universitären Lehre

A propos historische Weblogs in der universitären Lehre: An der Universität Wien beginnt wieder (vgl. den Eintrag zum letzten Semester) eine von Wolfgang Schmale geleitete Lehrveranstaltung zum Thema Informatik und Medien in der Geschichtswissenschaft (Tutor/in: Martin Gasteiner und Marion Romberg); zu den Aufgaben, die die Studierenden zu erfüllen haben, zählt u.a. die Führung eines lehrveranstaltungsbegleitenden Weblogs. Eine Liste der bereits eingerichteten Weblogs gibt es hier.

Weblog von Christoph Cluse/GWU

In der Septemberausgabe von GWU (Beitrag nur Print) hat Sabine Büttner einen Beitrag über Weblogs in den Geschichtswissenschaften veröffentlicht, in dem unter anderem Jan Hodels HOK, Archivalia sowie das Adresscomptoir erwähnt werden. Mir bislang unbekannt waren Christophs Notizen, ein seit April 2005 online befindliches Weblog des Trierer Historikers Christoph Cluse, das sich v.a. mit jüdischer Geschichte sowie der Geschichte von Sklaverei und Zwangsarbeit beschaeftigt. Schade übrigens, dass die durchaus interessanten Artikel im GWU zum Thema Internet in den Geschichtswissenschaften nicht online sind; das wäre doch ein tolles Service?

Büttner, Sabine: Eintritt in die Blogosphäre, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 57.2006/9, S. 540f.