User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Klingt ja sehr spannend
Ich habe mir erlaubt, den Hinweis zu übernehmen. http://gebattm er.twoday.net/stories/1022 635931/
gebattmer - 2017/10/17 18:25

Archiv

August 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
21
22
23
24
25
26
27
 
 
 

Status

Online seit 4591 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2018/01/18 18:03

Credits

Kakanien: Doderereskes IfÖG

Da hat Peter Plener am Kakanien-Editor-Weblog selbstredend recht: Am Institut für Österreichische Geschichtsforschung (IfÖG) geht's so wie zu Doderers Zeiten zu. Da erscheint in der institutseigenen Reihe eine Habilitationsschrift, die etliche Preise einheimsen konnte und wird in der Folge von einem Institutsmitglied auf H-SOZ-U-KULT auf das Wüsteste verrissen. Und das alles vor dem Hintergrund, dass die Autorin Chancen auf eine Professur am Institut hat. Durchaus amüsant. Ob H-SOZ-U-KULT bewusst ist, dass es sich da vielleicht für eine wienerische Instituts-Intrige instrumentalisieren hat lassen?
AndreasP (Gast) - 2007/08/12 12:44

Das ist in der Tat selstsam. Denn eine Habilationsschrift mit solchen handwerklichen Fehlern (wenn es denn stimmt) dürfte eigentlich so gar nicht erst veröffentlicht werden (Korrekturen wenigstens von Fehltranskriptionen wären ja unproblematisch möglich), und das fällt dann auf die Publikationsreihe und damit letztlich auf das eigene Institut des Rezensenten zurück. Man kann die Rezension vielleicht als intrigant empfinden, man kann das ganze aber auch mutig nennen...

AndreasP (Gast) - 2007/08/12 23:47

Handwerklicher Fehler

Leider kann ich meinen Kommentar nicht bearbeiten (wiel nicht eingelogt), daher: ich weiß durchaus, wie man Habilitation schreibt, habe mich aber vertippt... :-)

Damit der Beitrag auch noch einen Inhalt erhält, hier ein Hinweis auf Klaus Grafs kurze "2 Gulden" dazu: http://archiv.twoday.net/stories/4159191/
tom (Gast) - 2007/08/13 16:15

das hat doderer net verdient!!