User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Kommentare

Archiv

Juli 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
10
11
17
18
23
25
26
31
 
 

Status

Online seit 5969 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021/10/23 20:55

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Dienstag, 20. Juli 2010

Hausnummernverordnung für An der Schmücke

In der thüringischen Verwaltungsgemeinschaft An der Schmücke soll laut Ostthüringer Zeitung demnächst eine neue "Ordnungsbehördliche Verordnung über die Abwehr von Gefahren" erlassen werden, die die Hausnummern zum Gegenstand hat. Denn, was musste Holger Häßler, der Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft, erkennen? Folgendes:

"Auffällig war bei Kontrollen, dass Hausnummern teils nicht zu sehen oder verblasst und unleserlich oder zu klein sind", so Häßler. Jetzt wird verordnet, wo und wie die vergebene Hausnummer anzubringen ist, wie sie auszusehen hat.
Jedes Haus, gegebenenfalls schon die Einfriedung, ist mit einer von der Straße aus erkennbaren, deutlich sicht- und lesbaren Hausnummer zu versehen, diese muss erhalten werden. Kontraste, das deutliche Abheben der Farbe vom Untergrund sind geregelt, ebenso wenn der Eingang nicht zur Straßenseite zeigt. Mindestens zehn Zentimeter hoch und wasserfest muss die Ziffer sein und es müssen arabische und dürfen keine römischen sein. Vorfälle habe es seines Wissens noch nicht gegeben. Vorgebeugt werden soll, dass im Notfall, Rettungsdienst, Polizei, Notarzt nicht lange herumsuchen müssen.